Ich habe diese Gravurtechnik nicht gesehen. ROGER DUBUIS Roger Dubu Excalibur Runder Tisch Samurai III

Die prestigeträchtige, faszinierende und geniale Excalibur-Uhrenserie steht beispielhaft für die Kreation von ROGER DUBUIS und wird zum ultimativen Symbol seines Geistes. Die Marke verwendet aktiv innovative Materialien und startet häufig eine bahnbrechende Bewegung, um außergewöhnliche Kreativität zu zeigen. Für engagierte interne F \u0026 E-Abteilung eine komplette Linie der Uhrenfabrik hat, in einem heftigen Kampf mit der Innovation in Wissenschaft und Technologie-Pionier Avantgarde beschäftigt, ist es zu Hause die Dinge sehr viel. Nachdem die Excalibur Knights der Round Table I- und II-Round Table-Samurai-Uhren auf den Markt kamen und einen brillanten Rekord aufstellten, interpretierte Roger Dubuis die klassischen Zeitmesser erneut mit modernsten Techniken, indem er seine subversiven Regeln zeigte und die Tradition beherrschte. .

Die einzigartige Excalibur Round Table Warrior-Uhr von Roger Dubuis brachte die dritte Generation neuer Arbeiten heraus. Diesmal wurden die Herstellungsmethode der Samurai-Statue und das Material der Frontplatte in neue Ideen importiert. Sie sieht völlig neu aus

Antike Mythologie und Kunstform des 21. Jahrhunderts. Die Excalibur Knights des Round Table III Round Table Warrior kombinieren mutig die alten Legenden mysteriöser Macht mit wegweisenden technologischen Innovationen und zeitgenössischen Kunsttechniken, um den ungezwungenen Roger Dupont-Stil zu demonstrieren – die Liebe zu extremen Abenteuern. Stellen Sie die Marke vor die wildeste Herausforderung. Low Poly Art wurde ursprünglich zur Herstellung von 3D-Modellen und -Szenen für Videospiele verwendet und ist eine Technik zur Herstellung von Statuen oder Gemälden mit polygonalen Schnittflächen. Da Polygone mit niedriger Auflösung eine schnelle Oberflächendarstellung erreichen können, werden sie immer beliebter. Roger Dubuis verwendete diese Kunstform, um 12 ausdrucksstarke dreidimensionale Roségold-Krieger als Zeitskala von Angesicht zu Angesicht zu schaffen, die die außergewöhnliche Kreativität und Vitalität der Markenhandwerker sowie deren Kombination aus subversiven Materialien und widerspiegeln Das uhrmacherische Engagement fortschrittlicher komplexer Funktionen.

Die Marke verwendete eine Technik namens Low Poly Art, um eine dreidimensionale roségoldene Kriegerstatue zu kreieren, die die Handwerkskunst der Handschnitzerei eines Künstlers ausstrahlt.

Jede Samuraistatue wurde komplett neu gestaltet, mit Skulpturen aus niedrigen Polygonen, hochdetaillierten Behandlungen, akribischen Gravuren und Handarbeiten versehen.Jede ist energisch, heldenhaft und kraftvoll und zeigt das Riesenschwert jeder Person, um Ava zu zeigen. Die legendäre blaue Emaille auf der Insel Takashima. Diese Handwerkskunst muss durch eine Vielzahl von Stunden praktischer Arbeit und Geduld verwirklicht werden. Jede Frontplatte benötigt 45 Stunden und wird letztendlich vom 45-mm-Excalibur-King-Gehäuse mit festem Boden, gerillter 18-karätiger Roségold-Lünette und passender Krone sowie einem blauen Krokodil getragen Lederband. Die ganze Welt ist natürlich und schafft ein mechanisches Meisterwerk.

Excalibur-Ritter des Runden Tisches III

Material 18 Karat Roségold / Automatikaufzugswerk / Stunde, Minutenanzeige / Goldschnitzerei, blaues Emailzifferblatt / Genfer Aufdruck / Saphirglasspiegel / Durchmesser 45 mm / Limitiert 28
Das Automatikwerk RD 821 verfügt über eine Stunden- und Minutenanzeige und eine Gangreserve von 48 Stunden. Es ist wie das Uhrwerk aller Zeitmesser der Marke: Es ist ein Roger Dubuis Originalwerk, das die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Uhr gewährleistet. Alle Details des Uhrwerks und der Samurai auf der Frontplatte entsprechen den traditionellen Standards des berühmten Genfer Siegels, die sorgfältig von Hand gefertigt wurden. Die Excalibur-Ritter des Runden Tisches III, ein Schaufenster des Pioniergeistes, haben erfolgreich bestätigt, dass klassische Legenden niemals sterben, besonders nachdem Roger Dubuis mit Größe neu interpretiert wurde. Diese exklusive, limitierte Auflage von 28 herausragenden Zeitmessern erinnert an den ‚echten, außergewöhnlichen‘ Geist der Marke.

Die Liufeng Group investiert in die Einrichtung von Uhrmacherkollegs, um Talente für die Uhrenindustrie auszubilden

Richemont (Liufeng Group), dem High-End-Uhrenmarken wie Cartier, IWC und Jaeger LeCoultre gehören, hat die Investition in die Einrichtung von Uhrmacherkollegs angekündigt, um künftig Talente für die Uhrmacherbranche auszubilden.
   Die Richemont-Gruppe gab am Montag bekannt, 110 Millionen US-Dollar in den Bau des 324.000 Quadratmeter großen Campus Genevois de Haute Horlogerie im Schweizer Bezirk Meyrin investiert zu haben.
   Die Universität wird das Zentrum einer Reihe von High-End-Uhrenmarken sein, darunter Roger Dubuis, Van Cleef \u0026 Arpels und Vacheron Constantin. Das Zentrum wird im Herbst eröffnet und bietet 45 Studienplätze. Nach Abschluss des Studiums wird ein offizielles Zertifikat ausgestellt.

Longines 2016 Basel Watch Neu: Classic Replica Series Railway Watch – Hommage an die Abenteuer auf den Gleisen

Schweizer Uhrmacher Longines wieder schöpft aus seiner reichen facettenreiche Tradition der Inspiration Uhrmacherei, startete die klassische Serie Eisenbahn Uhr eingraviert eine lange Tradition als Eisenbahnuhrendesigner zu markieren. Die Uhr basiert auf einer Chronographenuhr aus den 1960er Jahren, die den Stil, die Ästhetik und die Reinheit des Stils wiedergibt.

Longines Classic Replica Series Eisenbahn Watch_L2.803.4.23.0_ Situationskarte
   Pünktlichkeit ist ein wesentliches Schlüsselelement für den Schienenverkehr, bei dem Sicherheit und Zuverlässigkeit im Vordergrund stehen. Daher ist eine präzise und qualitativ hochwertige Uhr für das Eisenbahnpersonal ein Muss geworden. Mit reinstem Uhrenkompetenz, die geflügelte Sanduhr als Symbol für Longines bald erhielt zahlreiche internationale Bahngesellschaften gleichermaßen, und sein Reichtum an Erfahrung bieten Dienstleistungen für die Reise auf den Spuren Timing. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlangten die hervorragenden Timing-Leistungen von Longines die Anerkennung vieler Eisenbahnunternehmen. Von Rumänien, Serbien, Italien über Persien, die Türkei bis hin zu Chile, Kanada, den Vereinigten Staaten und sogar Mitarbeitern chinesischer Eisenbahnunternehmen hat Longines getragen.

Longines Classic Replica Series Eisenbahnuhren-Prototyp

   Der Prototyp der Longines Classic Replica Railway Watch ist eine Uhr aus den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit musste diese Uhr die besonderen Anforderungen des Personals des Eisenbahndienstes an Aussehen, Qualität und Präzision erfüllen. Sowohl der Prototyp als auch die neu auf den Markt gebrachte Replik sind auf dem Zifferblatt mit der Aufschrift „RR“ (Rail Road Railway) versehen. Das ‚280‘ auf dem Prototypmodell, das zur Kennzeichnung des Uhrwerks verwendet wurde, wurde durch das Wort ‚888‘ ersetzt, um die Art des im Replikat verwendeten Uhrwerks anzuzeigen.
   Die Longines Classic Replica-Eisenbahnserie zeigt den einzigartigen Stil und die Individualität der Eisenbahnuhr. Das Stahlgehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm ist mit einem hochzuverlässigen mechanischen Automatikwerk Longines L888.2 ausgestattet. Um sicherzustellen, dass die Uhr klar und zuverlässig ist, wird das beige polierte, gebogene Zifferblatt mit großen schwarzen arabischen Ziffern hervorgehoben, die Stundenmarkierung bei 12 Stunden wird durch die Zahl 0 ersetzt und der innere Ring des Zifferblatts hat eine 24-Stunden-Zeitskala. Die schwarz glänzenden Stunden- und Minutenzeiger machen die Messwerte klarer und besser identifizierbar. Das gravierte Muster auf der Rückseite der Uhr leitet sich vom dekorativen Design der Taschenuhr ab, die der Eisenbahngesellschaft in den 1920er Jahren gewidmet war. Das elegante schwarze Alligatorarmband verleiht der Uhr einen raffinierteren und glamouröseren Look.
[Beschreibung ansehen]

Longines Classic Replica Series Steel Herrenuhren Uhren-Nr .: L2.803.4.23.0 Referenzpreis: 14.100 RMB

Longines Classic Replica Series Railway Watch_L2.803.4.23.0_Zurück

   Longines hat eine lange Tradition als Designer von Eisenbahnuhren.Die klassische Replika-Serie von Eisenbahnuhren wurde von einer Chronographenuhr aus den 1960er-Jahren inspiriert. Das Stahlgehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm ist mit einem hochzuverlässigen mechanischen Automatikwerk Longines L888.2 ausgestattet. Um sicherzustellen, dass die Uhr klar und zuverlässig ist, wird das beige polierte, gebogene Zifferblatt mit großen schwarzen arabischen Ziffern hervorgehoben, die Stundenmarkierung bei 12 Stunden wird durch die Zahl 0 ersetzt und der innere Ring des Zifferblatts hat eine 24-Stunden-Zeitskala. Die schwarz glänzenden Stunden- und Minutenzeiger machen die Messwerte klarer und besser identifizierbar. Das gravierte Muster auf der Rückseite der Uhr leitet sich vom dekorativen Design der Taschenuhr ab, die der Eisenbahngesellschaft in den 1920er Jahren gewidmet war. Das elegante schwarze Alligatorarmband verleiht der Uhr einen raffinierteren und glamouröseren Look.
Technische Parameter
Uhrennummer L2.803.4.23.0 / 3
Bewegung automatische mechanische Bewegung
Uhrwerk L888.2 (ETA A31.L01)
111⁄2 Division, 21 Juwelenlager, Vibrationsfrequenz 25.200 Mal / Stunde
Gangreserve: 64 Stunden
Funktion Stunde, Minute, Sekunde
Gehäuse rund, Durchmesser 40 mm, Stahl
Zurück geschnitzt
Die Rückseite der Uhr ist aus dem dekorativen Design der privaten Taschenuhr der Eisenbahngesellschaft in den 1920er Jahren.
Mehrschichtiges entspiegeltes Saphirglas
Wasserdichte Leistung Wasserdicht bis 3 bar (30 Meter)
Zifferblatt beige poliertes Zifferblatt mit 24 schwarzen arabischen Ziffern
Zeiger schwarzer Zeiger
Uhrenkette schwarzer Alligator-Gürtelschnallenriemen

Verlorene süße aber mehr more Feine Chanel BOY • FRIEND-Damenuhr

Chanel ist Mode, Stil und Lebensart. Von kleinen schwarzen Kleidern, Nr. 5, 2,55 bis zu Kamelien, zweifarbigen Schuhen – all dies sind die modischen Seelen von Chanel, und die Klassiker sind immer in der Lage, dem Niederschlag der Zeit zu widerstehen. Die Fortsetzung des Klassikers ist wie diese BOY • FRIEND-Uhr. Gesehen zu Beginn des Jahres 2015, ist es schwierig, jetzt aufzugeben, den Stil von nur weich und weich, scheinbar die Süße der Frauen verloren, aber das Herz der Frau mit einer unwiderstehlichen neutralen Versuchung zu erfassen.

 Als Frau Chanel sagte: „Pop vergeht, Stil für immer“, FREUND BOY • Charme beobachtet aufgrund des Laufes der Zeit immer attraktiver, mit reinen einfachen Linien, tapferem neutralem Stil wird es tief eingetaucht.

BOY • FRIEND Tweed Black Uhr (von links nach rechts: groß, mittel, klein)

 Bereits in den 1920er Jahren durchbrach Frau Chanel die Norm und verwandelte die Stoffe und Tweeds traditioneller Herrenbekleidung in Damenbekleidung, führte den Modeblick an und eröffnete die frühe neutrale Mode. Ja, Chanel ist gut darin, männliche Elemente auf Frauendesigns anzuwenden. 2015 brachte Chanel eine neue Uhrenkollektion mit diesem herausragenden Design auf den Markt und nannte sie sehr direkt und umständlich, hübsch und charmant Den BOY • FRIEND haben wir heute gesehen.

 Die weiche und flexible BOY • FRIEND-Uhr hat ein ausgewogenes Design, eine schöne Form, einfache und klare Linien, die den modischen Charme unterstreichen. Mit einem kühnen neuen Look präsentiert es einen coolen, neutralen Stil, der elegant und elegant ist, mit einer subtilen und zurückhaltenden Haltung. Das Uhrengehäuse mit schwarz geprägtem, strukturiertem Armband ist aus Edelstahl gefertigt und misst 28,60 x 37,00 x 7,75 mm mit Stunden-, Minuten- und Sekundenanzeige. Das mittlere Modell misst 26,70 x 34,60 x 7,33 mm mit Stunden- und Minutenanzeige und Datumsanzeige, kleine Bauform 21,50 x 27,90 x 6,23 mm, mit Stunden- und Minutenanzeige, schlicht und elegant.

Zifferblatt Design
 
Die Form des Gehäuses leitet sich von der von Chanel inspirierten achteckigen Silhouette des Pariser Fontaine-Platzes ab. Diese einzigartige achteckige Form wurde auch in Chanels ikonisches Première-Uhrendesign sowie in die Legende von Nr. 5 verwandelt.
In der Parfümflasche Kappe. Dieses Mal demonstriert BOY • FRIEND erneut die achteckige Form des eleganten, einfachen Scheibendesigns, ohne dass eine wunderschöne Dekoration erforderlich ist. Es zeigt voll und ganz den minimalen und robusten neutralen Stil und das elegante Temperament.

Oberfläche der Guilloche-Scheibe
 Das Zifferblatt mit schwarzer Guilloche ist elegant und elegant: Die Modelle unterschiedlicher Größe haben leicht unterschiedliche Scheibendesigns: Das große Modell hat eine kleine Sekunde bei 6 Uhr, das mittlere Modell ist das Datumsanzeigefenster und das kleine Modell ist klein. Minimalistischer, keine zusätzlichen Funktionen.

Edelstahlgehäuse

M Lünette mit Diamanten besetzt
 In Bezug auf das Gehäusedesign bietet der Designer auch eine Vielzahl von Optionen, wie die kleinen und kleinen Modelle mit einem einfachen Stahldesign, während die mittlere Lünette mit hellen Diamanten besetzt ist, die mit dem Luxus neutraler Schönheit verschmelzen. Temperament. Das Stahlgehäuse und die Ecken sind fein poliert und satiniert, was rein perfekt ist und auch die weibliche Weiblichkeit der maskulinen Textur widerspiegelt.

Zarte Krone
 Die Stahlkrone der Uhr ist mit einem cabochonschwarzen Spinell eingelegt und bis 30 Meter wasserdicht.

 Um Echo des würdige schwarze Zifferblatt, Uhrenband mit einem ersten Draht mit feiner Band verwoben, um das Niveau des reichen Tweedstoffe, tiefen Druck genau die subtile Textur und Prägung klassischen Chanel-Tweed zu markieren Das Totem behält dabei die hervorragende Flexibilität des Gurtes bei, um den Tragekomfort zu gewährleisten. Die Kante des Riemens kombiniert die Designelemente der geflochtenen Paspel, um die Kontur des TWEED-Riemens hervorzuheben. Dies entspricht auch der geflochtenen Paspel am Taschenrand und den Manschetten der Chanel-Jacke mit doppeltem Faltverschluss.
Zusammenfassung: Chanel BOY • FRIEND, muss einen Freund Wind haben, muss einen neutralen Charme haben, muss aber auch einen weiblichen Geschmack haben, es ist eine einheitliche Uniform, ein Blick auf die Herzschlagbeschleunigung der Uhr kann es nur haben Es ist. Sich in Chanel BOY • FRIEND verlieben heißt, sich in einen Stil und einen Hauch von Offset und scharfer Männlichkeit zu verlieben.