Richardmer und McLaren präsentieren eine wunderbare Ausstellung auf der Rétromobile 2018

Vom 7. bis 11. Februar fand im Ausstellungszentrum Porte de Versailles das Rétromobile 2018 statt, um den Silvesterabend für Sammler außergewöhnlicher Modelle auf der ganzen Welt zu präsentieren. Als Partner der Veranstaltung präsentierten RICHARD MILLE und der britische Hersteller McLaren eine wunderbare Ausstellung mit einem 380 Quadratmeter großen Stand und 8 Supersportwagen. Diese acht teilnehmenden Sportwagen sind ein Symbol für die 50-jährige Entwicklung von McLaren und ein Zeugnis für die Teilnahme der Marke am Motorsport auf höchstem Niveau.

   ‚Die Paris Auto Show ist eine Zusammenarbeit zwischen Richard Mille und seiner gleichnamigen Marke, die seine Leidenschaft für Rennsportästhetik und -leistung mit der ganzen Welt teilt‘, so Zak Brown, Geschäftsführer der McLaren Technology Group. wenn „nur Herr Richard Mille Bewegung Liebe für herausragende Entwicklungsleistungen und ästhetisches Design zum Ausdruck bringen, wirklich toll. in diesem Jahr Herr Richard Mille und sein Team gehört entschied sich die Partnerschaft nutzen steht mit McLaren zu feiern, wir jubelten und erfreut zu kooperieren McLaren ist verantwortlich für die Integration von Rennrädern und Rennrädern, die noch nie zuvor kombiniert wurden – dies ist eine unterhaltsame und einzigartige Gelegenheit. “

   Bisher bot McLaren selten so viele Modelle für die Teilnahme an externen Ausstellungen an. In dieser temporären Ausstellungshalle können sich Fans diesen außergewöhnlichen Modellen nähern. Die meisten Modelle werden speziell von Woking (McLaren Headquarters) angeboten, andere von begeisterten Besitzern wie Bruce McLarens erstem Renn-M2B von 1966 oder dem F1-Weltmeister M7A von 1968. „Um zu sehen, McLaren so unglaubliche Sammlung, und in dem Aufkommen des fünften Jahrestages des legendären P1TM und neuen 570S GT4 eingeläutet ist wirklich eine Ehre“ McLaren Automotive CEO Mike Foley Witt (Mike Flewitt erklärte: „Wir teilen die Begeisterung für Luxus, sind bestrebt, den neuesten Stand der Technik zu etablieren und streben gleichzeitig unermüdlich nach Spitzenleistungen im Bereich des Engagements.“

   Modellbahn-Ausstellung umfasst auch tragende M8D 1970 Chevy V8 7.6 Motor, der zweimalige F1-Weltmeister Emerson Fittipaldi fahren M23,1995年勒芒 24-Stunden-Rennen Auto-Champion McLaren F1 GTR AM, Der von Alain Prost und Elton Senna gefahrene MP4 / 4 gewann die Meisterschaft in 15 der 16 Grand Prix des Grand Prix von 1988 und gewann die Meisterschaft.

   „Antike Paris Motor Show nur die erste Phase dieser Partnerschaft Zusammenarbeit gefeiert“, sagte Richard Mille sagte: „Die zweite Phase Ort auf der Messe Geneva Motors nehmen. Bis dahin McLaren-Host, starten wir ein Auto mit Inspiration entworfen Die besondere Uhr. Dies ist auch unsere Liebeserklärung an diesen Hersteller. “Dies ist ein weiterer Beweis für die unvernünftige Synergie zwischen den beiden Marken.

   Auf dem Genfer Autosalon, der am 7. März 2018 enthüllt wurde, wird Richard Mille mit Mike Fleet eine neue Uhr veröffentlichen, die von Michael MILLE für McLaren entworfen wurde.